Logo Museen in Vorarlberg

Walserkranz

Walserkranz


Mit Pailletten verzierter Samtreif, teilweise aus Gold und Kunststoff, Floristikblätter als Aufbau zum Kranz, reich verziert mit Kunstperlen, Pailletten und Blüten, Zitterli mit Bullon-Pailletten, Perleneinfassungen aus Buillon, rotes Moirree-Band, zwei Samtbänder zum Befestigen; Schachtel aus Karton mit beige-brauer Tapete überzogen

Objektgeschichte: Mädchenkopfbedeckung aus dem Kleinwalsertal; wurde bei der Hochzeit das letzte Mal getragen; Bei Fronleichnamprozessionen waren die Aufputzbänder hellblau, bei der Hochzeiterin grün



Museum: Juppenwerkstatt Riefensberg
Objekttyp: Museumsobjekt dreidimensional
Datum: um 1930
Masse: Kranz: Durchmesser: oben: 24 cm, unten: 13,5 cm, Höhe: 15 cm, Schachtel: Durchmesser: 29 cm, Höhe: 18,5 cm
Archivnummer: jw-94
Hersteller: Aufgerichtet von Frau Draxler, Resi